Menu

SCHIERSTEIN24 - Veranstaltungen, Termine und Aktuelles

 

Wie viel Jupiter? Nein: Wie fiel Jupiter?

30.11.2018
Aktuelles >>

Noch gibt es offenbar keine neuen Erkenntnisse, warum Jupiter mitsamt seiner Säule am Schiersteiner Hafen vom Sockel gestürzt ist. Eine mögliche Erklärung könnte allerdings das obige Bild liefern. So ähnlich wie auf dem obigen Foto, das am „Warmen Damm“ in der Nähe des Staatstheaters aufgenommen wurde, könnte es auch in der Wilhelm-Loos-Anlage gewesen sein. Aber das ist nur eine Vermutung ohne jeden Beweis.

  Jupiter am Schiersteiner Hafen vom Sockel gestürzt
  Artikel in der „Frankfurter Rundschau“ vom 24.11.2018


Sockel und Erläuterungen, aber Ende November kein Jupiter mehr

Nachdem man ihn am Hafen in der Wilhelm-Loos-Anlage vom Sockel gestürzt hat, ist Jupiter offenbar inzwischen grollend aus Schierstein verschwunden. Vielleicht liegt er aber auch auf der Privatstation eines Steinmetzen oder in einer Reha-Einrichtung, um seine Wunden zu kurieren. Beim Teutates, wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Zurück