Menu

SCHIERSTEIN24 - Veranstaltungen, Termine und Aktuelles

 

Unser Lieblingsplatz - inklusiver Café-Treff am Hafen

24.08.2021
Aktuelles >>


Logo des inklusiven Café-Treffs

Schierstein soll ja Pilot-Stadtteil sein bei dem Projekt, Wiesbaden barrierefreier zu machen, sowohl in den Köpfen als auch bei den konkreten Problemen vor Ort. Informationen über die bisherigen Aktivitäten finden Sie bei Interesse unten auf dieser Seite.

2019 wurde eine neue Idee verwirklicht, nämlich ein inklusiver Café-Treff am Hafen. Ausgangspunkt war die Erkenntnis, dass es bislang am Schiersteiner Hafen kein barrierefreies gastronomisches Angebot gibt. Nun soll ein wenig Abhilfe geschaffen werden. Dazu wurde in der Wilhelm-Loos-Anlage eine Kaffeemobil-Haltestelle „Unser Lieblingsplatz“ eingerichtet.

Seit dem 9. April 2021 macht dort das Kaffeemobil bei (halbwegs) gutem Wetter wieder vier Mal wöchentlich jeweils für drei Stunden (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15 bis 18 Uhr) Station und bietet Gespräche, Espresso, Cappuccino, Tee, Kakao und Wasser für interessierte Besucherinnen und Besucher. 

26.08.2021, 15 Uhr:
„Beratung am Küchentisch“, ein Angebot der Beratungsstelle für selbständiges Leben im Alter

Am Donnerstag, den 26.08.2021 werden von 15-17 Uhr Mitarbeitende der städtischen Beratungsstelle für selbständiges Leben im Alter mit ihrem mobilen Beratungsangebot am Cafémobil sein. Nicole Bruchhäuser wird mit ihrem Team Kurzberatungen „am Küchentisch“ zu allen Belangen der Seniorenarbeit, der Wohnungsanpassung und zu hilfreicher Technik anbieten.
Die Beratungsstelle betreibt die Musterausstellung „Belle Wi“ im Wiesbadener Sauerland. Dort kann man sich anschaulich über Maßnahmen zur Barrierefreiheit im Wohnraum und deren Fördermöglichkeiten informieren. Durch die Corona- Einschränkungen konnten im letzten Jahr jedoch wenige Infoveranstaltungen umgesetzt werden. Umso mehr freuen wir uns, dass das Cafémobil als Informations- und Beratungsstandort nun genutzt werden kann.

27.08.2021, 15.00 Uhr:
Drehorgel Kosi besucht uns am Lieblingsplatz und lädt zum Tanz ein

Wir freuen uns, dass eine Drehorgel zum Lieblingsplatz kommt. Am Freitag, 27.08.2021, kommt um 15 Uhr die Drehorgel Kosi und lädt zum Mitschwingen und Tanzen ein. So wird der Lieblingsplatz zum nostalgischen Ort für alle Sinne.

03.09.2021, ab 14.30 Uhr:
Die Esel am Freudenberg wandern zum Lieblingsplatz

Am Freitag, 03.09.2021, kommen die drei Esel vom Freudenberg, Emil, Janosch und Urmel, zum Lieblingsplatz und laden zur Begegnung ein. Für die Eselwanderung von Wiesbaden-Freudenberg durch die Weinberge nach Schierstein braucht man 1-1,5 Stunden. Wer mitgehen möchte, kann sich bei Maria Wippel anmelden per Mail unter info@esel-am-freudenberg.de oder unter 0611/46207325 oder 0177–5861335. Die Esel werden gegen 16 Uhr am Lieblingsplatz ankommen.

Ab sofort Vorverkauf für die Zauber-Comedy-Show „Schlingelingo & Die Farben der Magie“  am 17.09.2021 um 15.30 Uhr mit Ingo Knito
Am 17. September wird Ingo Knito seine Corona-taugliche Zaubershow am Lieblingsplatz zeigen.  Zur „mit Abstand“ witzigen Zaubershow im Freien laden wir alle ein, die gerne lachen, staunen und sich von der Geschichte von Schlingelingo und seinem Zauberkoffer in eine bezaubernde Zeit mitnehmen lassen.
Für besondere Menschen jeden Alters. Karten können per Email bestellt werden oder ab sofort am Cafémobil erstanden werden. Erwachsene: 5 €; Kinder bis 12 Jahre 2 €.

Die Nachmittage werden den aktuellen Corona-Bedingungen angepasst stattfinden.

Das Team freut sich auf Ihr Kommen.


Kaffeemobil mit Kaffeemaschine an der Wilhelm-Loos-Anlage

  Lieblingsplatz im Internet
  Treffpunkt im Stadtplan

Berichte im Wiesbadener Kurier:
  Artikel vom 16.03.2019
  Artikel vom 16.05.2019


Zur Vorgeschichte:

Seit 2016 gab es bereits intensive Begehungen von Straßenkreuzungen, Überwegen, Lokalen, Geschäften und andern Einrichtungen und Institutionen in Schierstein sowie intensive Gespräche vor Ort. Durchgeführt wurde die Analyse von der Stadt Wiesbaden (Amt für Soziale Arbeit) und dem PARITÄTISCHEN Hessen (Region Wiesbaden/Rheingau-Taunus) mit Unterstützung von Studierenden des Fachbereichs Sozialwesen der Hochschule RheinMain und einer Förderung durch die „Aktion Mensch“. Als lokaler Partner konnte eine Einrichtung der Lebenshilfe Wiesbaden e.V. gewonnen werden.

Inzwischen liegt eine Abschlussdokumentation vor, die bei Interesse hier heruntergeladen werden kann:
  Abschlussdokumentation (PDF-Datei, 6.5 Megabyte)

Dabei ist die Bezeichnung „Abschlussdokumentation“ eher ein wenig irreführend, den Sinn macht die Aktion natürlich nur, wenn jetzt die bezahlbaren Ideen bald und die anderen zumindest teilweise demnächst auch umgesetzt werden.


Titelseite der Dokumentation

Zurück