Menu

SCHIERSTEIN24 - Veranstaltungen, Termine und Aktuelles

 

SCHUFA zu Gast beim Ortsbeirat

06.10.2021
Aktuelles >>


Hauptverwaltung der SCHUFA Holding AG am Schiersteiner Osthafen

In der Sitzung des Schiersteiner Ortsbeirats am 16.06.2021 war die SCHUFA zu Gast, nachdem vorherige Termine zuvor wegen der CORONA-Einschränkungen abgesagt werden mussten. Vorstandsmitglied Holger Seweritt und Michael Glaßner, der für Einkauf, aber auch für den Neubau zuständige Abteilungsleiter, präsentierten das Unternehmen. Schwerpunkt waren dabei natürlich die Neubaupläne am Hafen.

Die Informationen der SCHUFA, die wir unten bezüglich des neuen Verbindungswegs vom Kormoranweg zum Hafen inzwischen aktualisiert haben, kurz zusammengefasst:

  • Die SCHUFA sieht weiterhin Bedarf für die zusätzlichen Büroräume, wird also nicht „untervermieten“ oder Leerstand produzieren.
  • Das neue Gebäude steht in der selben Flucht wie die SCHUFA-Bestandsbauten, also beispielsweise nicht dichter am Hafenbecken, und wird lediglich durch Technikaufbauten rund 1,5 m höher als die jetzigen Gebäude.
  • Der bisherige Weg vom Wendehammer zum Hafen, der ja zunächst nördlich der SCHUFA verläuft, wird durch eine direkte, weitgehend barrierefreie Fußwegverbindung ersetzt, die als stählerner Steg seitlich an der Einfahrt zur Tiefgarage des Bürogebäudes Kormoranweg 1 geführt wird.
  • Für eine Übergangszeit von sechs bis acht Wochen wird es allerdings keine Verbindung zwischen dem Wendehammer im Kormoranweg und der Dieter-Horschler-Promenade geben.
  • Der Baustellenverkehr wird über eine eigens dafür eingerichtete Straße geführt, die im Hafenweg beginnt und nördlich der Promenade verläuft. Dazu wurden die Grundstücke zwischen Neubau und Hafenweg von der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) angepachtet, um die Hafenpromenade nicht befahren zu müssen. Der Pachtvertrag hat allerdings eine relativ kurze Kündigungsfrist.


Garageneinfahrt, in die auf der rechten Seite der neue Verbindungssteg montiert wird


Ankündigung des neuen Weges, aufgenommen am 20.08.2021.
Ganz hat es mit dem angekündigten Termin nicht geklappt.


Die Fundamente sind fertig.
Der „eiserne Steg“ soll jetzt Ende Oktober kommen und montiert werden.
Fotos: © Walter Richters


Schematische Übersicht der Planungen
Der rot markierte Weg fällt weg und soll durch den grün markierten „eisernen Steg“ ersetzt werden
© OpenStreetMap und Mitwirkende, CC BY-SA

Zurück