Menu

SCHIERSTEIN24 - Veranstaltungen, Termine und Aktuelles

 

Paradiesgässchen ist wieder begeh- und befahrbar

29.08.2020
Aktuelles >>

Seit 25. Mai 2020 war das Paradiesgässchen eigentlich völlig „verrammelt“, was Schulkinder aber offenbar nicht daran hinderte, die Barrieren zu umgehen. Eine Rückfrage bei der Ortsverwaltung mit Schilderung der aktuellen Situation wurde folgendermaßen beantwortet:

„Zwischenzeitlich konnten wir in Erfahrung bringen, dass eine anliegende Scheune einsturzgefährdet ist. Die Sperrung des Paradiesgässchens erfolgte daher aus Sicherheitsgründen. Wir haben die Nachricht an die Straßenverkehrsbehörde und das Tiefbau- und Vermessungsamt weitergeleitet und um Veranlassung weiterer Maßnahmen gebeten, um Personenschäden zu vermeiden.“

Inzwischen wurde die Scheune von innen so abgestützt, dass die Gefahr gebannt ist. Daher konnte die Sperre des Paradiesgässchens am 24.08.2020 aufgehoben werden.


Inzwischen aufgehobene Sperre des Paradiesgässchens

Zurück