Menu

SCHIERSTEIN24 - Veranstaltungen, Termine und Aktuelles

 

Kaffeehaus-Ballung in der Wilhelm-Loos-Anlage?

04.07.2020
Aktuelles >>

Die Schausteller gehören ja zu den von der Corona-Pandemie besonders gebeutelten Gruppen. Deshalb stieß ein Schiersteiner Vertreter dieser Zunft auch auf Wohlwollen, als er fragte, ob er einen oder zwei seiner Wagen am Hafen aufstellen könne, um ein wenig Geld zu verdienen und seinen Angestellten Arbeit zu geben. So weit, so gut! Allerdings gab es dann wohl keine ausreichende Absprache mit dem Ortsbeirat über Art und Platz, und plötzlich stand ein „Cafe Haus“ direkt an der Wilhelm-Loos-Anlage, unmittelbar neben der Haltestelle des inklusiven Café-Treffs, den der „Paritätische“ Hessen betreut und anbietet. So viele „Kaffeehäuser“ auf so engem Raum hat ja selbst Wien eher nicht.

Nach Aussage der Landeshauptstadt Wiesbaden handelt sich sogar um die Genehmigung für zwei Schaustellerwagen (1x Crêpe und 1x Süßigkeiten), die voraussichtlich für vier Wochen, gegebenenfalls aber auch länger dort stehen und ab 25.06.2020 ihre Waren verkaufen dürfen.

Inzwischen wurde eine Lösung für das Nebeneinander gefunden. Der „Paritätische“ hat dazu wie folgt informiert:

Wir haben uns mit den „neuen Nachbarn“ abgestimmt, den zwei Schaustellerwagen, die zur Unterstützung in der Corona-Krise in den nächsten vier Wochen an der Wilhelm-Loos-Anlage stehen dürfen. Durch die Unterstützung des Ortsbeirates wurde geregelt, dass der Kaffeeausschank in den Öffnungszeiten des Cafémobils diesem vorbehalten bleibt. So konnte eine gute Lösung für die „Nachbarschaft“ gefunden werden.

  Informationen zum inklusiven Café-Treff


Schausteller-Wagen an der Wilhelm-Loos-Anlage,
links im Bild die Haltestelle „unser Lieblingsplatz“ des inklusiven Café-Treffs,
betrieben vom „Paritätischen“ Hessen

Zurück