Menu

„Amerikanischer Osthafen“

Der Osthafen war nach dem zweiten Weltkrieg zwischenzeitliche Heimat der „Rhine River Patrol“. Hier war die „Unit S“ stationiert, wobei das S wahlweise für Schierstein oder Sugar (Zucker) steht. Alte Fotos der Amerikaner belegen, welcher Wandel sich zwischenzeitlich vollzogen hat.

  Rhine River Patrol
  Flußpioniere Schierstein (Nachfolger)
  Lage des Geländes im Stadtplan


Luftaufnahme des Geländes, wahrscheinlich etwa vom Dezember 1957
vor der Übergabe der Boote an die Flußpioniere und andere Einheiten der Bundeswehr


Luftaufnahme des Geländes
Fotos Donald Birkes, https://usarmygermany.com


Inzwischen sind auf dem Gelände Wohnungen und Bürogebäude entstanden