Menu

SCHIERSTEIN24 - Veranstaltungen, Termine und Aktuelles

 

Neue Stahlpfosten in Schierstein

27.05.2017
Aktuelles >>

Viele Bürger fragen sich, was die unzähligen Stahlpfosten in der freien Landschaft zu bedeuten haben, die zur Zeit in den Gemarkungen Frauenstein, Schierstein, Nordenstadt, Breckenheim, Biebrich etc. aus dem Boden sprießen. An vielen Wegekreuzungen und Abzweigen werden diese seit ca. 2 Wochen aufgestellt.

Des Rätsels Lösung findet sich im Tiefbau- und Vermessungsamt.

„Im Laufe der nächsten Wochen wird die wegweisende Radwegebeschilderung an den Pfosten angebracht“, berichtet die zuständige Projektleiterin Eleonora Stefak.
Der Startschuss zum Projekt erfolgte am Mittwoch, den 17.05.17 durch den Verkehrs- und Umweltdezernenten Kowol.

Jetzt werden im ganzen Stadtgebiet sowohl innerstädtisch als auch im Außenbereich nach und nach rd. 2000 neue Schilder an 720 Standorten gestellt. Hierzu werden eben zuerst die Stahlpfosten montiert, bevor einige Zeit später dann die jeweilige Beschilderung angebracht wird.


Bemerkung:

Bei „ungefähr haargenau“ 2000 neuen Schilder an 720 Standorten ist die obige Formulierung „unzählige Stahlpfosten“ natürlich Blödsinn. Selbst die korrektere Wortwahl „ungezählte Stahlpfosten“ passt eher nicht, da man die Standorte offenbar gezählt hat.

Zurück