Menu

SCHIERSTEIN24 - Veranstaltungen, Termine und Aktuelles

 

Karin Dor gestorben

11.11.2017
Aktuelles >>

Über den Tod von Karin Dor am 6. November 2017 wurde ja sogar in den Nachrichten von ARD und ZDF und in der überregionalen Presse ausführlich berichtet. Unser Bild der Schauspielerin wurde im Jahre 2015 aufgenommen und stammt aus ihrem Wikipedia-Artikel. Sie war das bislang einzige deutsche „James-Bond-Girl“, spielte aber beispielsweise auch in Alfred Hitchcocks „Topas“ und Winnetous große Liebe Ribanna in Karl-May-Verfilmungen.

Was hat das alles mit Schierstein zu tun? Ganz einfach! Karin Dor wurde als Kätherose Derr geboren, und der „Wiesbadener Kurier“ hat in seiner Rubrik „PRIVAT“ am 11.11.2017 berichtet, dass der „steile Zahn“ aus Schierstein stammt und die erste Hochzeit am 14. Dezember 1954 in der Wiesbadener Ringkirche feierte. Damals war sie immerhin schon fast 17, wenn das Geburtsdatum 22. Februar 1938 stimmt.

  Wikipedia-Artikel über Karin Dor

Zurück