Menu

SCHIERSTEIN24 - Veranstaltungen, Termine und Aktuelles

 

Doch keine Tapas mehr in Schierstein

05.12.2017
Aktuelles >>

Nicht nur bei Herrn Trump, sondern auch bei Google gibt es manchmal Fehlmeldungen, um das Modewort „Fake News“ nicht zu strapazieren. Davon war jetzt auch Schierstein betroffen. Jedenfalls führte die Eingabe „luz de mar schierstein“ bei Google im August 2017 einige Tage lang dazu, dass rechts ein dicker roter Balken erschien mit dem Hinweis: „Dauerhaft geschlossen“.

Eine Überprüfung vor Ort in der Reichsapfelstraße ergab anschließend, dass diese Information nicht stimmt.

Allerdings wurde die damals unrichtige Nachricht jetzt doch Realität, wie auch die nachstehend abgebildete neue Karte des Lokals „Rosmarin“ belegt. Natürlich gibt es keine Einwände gegen ein weiteres Angebot vom Typ „Ristorante - Pizzeria“, aber durch diesen Wechsel wird die gastronomische Vielfalt in Schierstein eher kleiner.


Karte des neuen Lokals Anfang Dezember 2017


„Luz de Mar“ in der Reichsapfelstraße 20 im Sommer 2017

Für Unkundige hat das Lokal jetzt drei Namen. Sowohl das Schild „Zum Adler“ (auf obigem Bild an der linken Hausecke) als auch die grüne Leuchtreklame „Luz de Mar“ (auf obigem Bild an der rechten Hausecke des Anbaus) hängen noch. Lediglich das bogenförmige Schild über der Eingangstür wurde von einem Banner mit der Aufschrift „Rosmarin“ überdeckt. Und die beiden spanischen Fahnen sind weg.

Zurück